Harald Winkler Käsespezialitäten

Dipl. Käsesommelier WKS Salzburg

Unsere Seminare

Seminare für Hotellerie, Gastronomie!

Geschichte des Käses, Grundkenntnisse der Milchverarbeitung Reifung und Lagerung.

Präsentation auf dem Käsewagen oder der Käseglocke sowie Schnitttechnik.

Käse als krönender Abschluss einer guten Mahlzeit, bringt dem Gastronomen noch eine weitere Exclusivität.

 Präsentation mit dem Käsewagen

Präsentation mit der Käseglocke

 

Seminare für den Lebensmittelhandel!

 

Geschichte des Käses. Grundkenntnisse der Käseproduktion sowie Reifung und Lagerung. Platzierungsplan in der Verkaufstheke, verlustfreie Schnitttechnik, gesetzliche Bestimmungen und psychologische Verkaufsberatung.

 

Bedenken Sie, 80% der Kaufentscheidungen fallen direkt vor der Käsetheke.

 

 

Schulung von Werbedamen und Unterstützung von Eventmaßnahmen.

 

Käseprodukt Schulungen, nachhaltige Kaufargumente für den Kunden.

Organisation, Aufbau, Betreuung Ihrer Sonderevents,  zB. französische Woche. Einführung neuer Käsesorten. Eröffnung neuer Ladenlokale.

 

               Der Käse wird vom Käsemeister pikiert, damit der                    Blauschimmel im inneren des Käses wachsen kann.        

             Je nach der Größe des Bruches, ensteht ein anderer                  Käse. Vom Weichkäse bis zum Bergkäse.                        

 

 

 

             Mit größter Sorgfalt wird der Molkeneiweiß-Käse                      ( Ricotta ) in Formen abgeschöpft